Donnerstag, 2. Februar 2012

Ombre Hair Zwischenbericht

Soo, also ich habe heute meine Haare sehr gequält.
Die blonde Haarfarbe alleine hat leider rein gar nichts gebracht, nichtmal eine Nuance aufgehellt.
Bin also nochmal zum dm und hab mir den Schwarzkopf Blonde L++ Aufheller gekauft, den extremsten den es gibt und 45 Minuten in den Spitzen und oben ca. 30 Minuten einwirken lassen.
Meine Spitzen sind immer noch nicht blond,ich will sie richtig blond haben. :(
Ein paar Tage lasse ich meine Haare jetzt in Ruhe, dann blondier ich nochmal und hab auch diret nochmal ne Asch-Farbe geholt, falls meine Haare danach gelb oder hellorange sind, um sie schön blond zu kriegen.
Es ist mir irgendwie einfach noch zu wenig Unterschied im Moment.
Hier ein Foto von meinem bisherigen Ergebnis:
links vorher (sehen schlimm aus,das passiert wenn man Locken trocken kämmt)/ rechts nachher


Mein Gesicht habe ich unkenntlich gemacht,da ich hier lieber erstmal so ein bisschen Anonymität bewahren möchte, vllt änder ich das irgendwann mal, aber ist mir gerade lieber :)
Ich finde es wie gesagt, noch viel zu orange, aber bin auf dem richtigen Weg und weggeätzt sind meine Haare noch nicht ;)

Kommentare:

  1. hmm bei dem Geld das du bis jetzt im dm gelassen hast währe es da nicht günstiger zum Frisör zu gehen? Vor allem hast du dann gleich das gewünschte Ergebnis.

    AntwortenLöschen
  2. Na ob man beim Friseur immer das gewünschte Ergebnis bekommt? Ich habe eher das Gegenteil erlebt. Ein Friseur hat bis jetzt noch nie etwas genau so hingekriegt, wie ich es mir vorgestellt hab. Deswegen schneide und färbe ich seit knapp 2 Jahren nur noch selber.
    Vorallem Ombre Hair, da haben sie sich bei mir echt schwer getan. Der eine will einem Undercolour andrehen, der andere will mir erzählen, dass man normalerweise eher den Oberkopf durch Strähnen aufhellt, das sähe ja besser aus.

    So 2010, glaube ich, kam ja der Trend zu Ombre Hair auf. Da wollte ich das unbedingt haben, weil ich zwar immer gern hellere Haare hatte, mich das ständige Ansatzfärben aber genervt hat.
    Irgendwie erwarte ich von einem Friseur auch, dass er da "Up to date" ist. War aber leider keiner von den Friseuren bei denen ich damals war.

    Ich überlege momentan auch wieder meine Haare zu "ombren". Habs mir zwar damals recht schnell sattgesehen aber momentan brauche ich ganz dringend Veränderung und Haare schneiden kommt nicht in Frage.

    Naja, wahnsinnig langer Post geworden. Ich werd mal anfangen deinen Blog zu "lesen", bin nämlich auf dein Ombre Endergebnis gespannt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Juli
      vllt hast du es schon entdeckt,aber ich war beim Friseur.
      Vielleicht solltest du mal den Friseur wechseln wenn du nie das gewünschte Ergebnis erzielst, dann stimmt was nicht.Mein Friseur ist super, immer perfekt nur was mich stört sind halt die Preise ;)
      Aber er hat es super hinbekommen und selber färbe ich garantiert nicht nochmal, be meiner Haarfarbe kann das nur schiefgehen leider :(
      Ich freu mich, dass du meinen Blog jetzt liest und hoffe er gefällt dir, ich kann ja bald nochmal ein Foto von meinen aktuellen Haaren reinstellen.Liebste Grüße

      Löschen