Dienstag, 31. Januar 2012

[Review] alterra Lidschatten-Quattro 'golden brown' + AMU

So, wie versprochen kommt nun ein ausführlicherer Bericht über das Lidschatten-Quattro von alttera.
Es besteht aus 4 gold-braun Tönen, bestehend aus gebackenen Pigmenten.
Ich persönlich bin ein großer Fan von gebackenen Lidschatten, da die Farbintensität besonders hoch ist.
Das Design finde ich nicht besonders schön, es ist eine runde, türkise Verpackung aus Plastik.
Sie riechen sehr dezent, etwas erdig,aber nicht weiter auffällig und sind sehr buttrig,pudrig.
Allerdings habe ich große Schwierigkeiten mit dem Pinsel zu arbeiten,da sie sich irgendwie schlecht aufnehmen lassen und sehr schnell krümeln.Ich bevorzuge daher eine Zusammenarbeit zwischen Fingern, Applikator und Pinsel.Normalerweise benutze ich nie Applikatoren, aber in dem Fall lohnt es sich wirklich.
Die Lidschatten decken sehr gut und glänzen wunderschön, es sind sehr natürliche Farben, die sowohl für einen natürlichen Look, als auch für einen dramatischen Augenaufschlag eignen :)

Und hier ein Beispiel an meinen eigenen Augen:
Irgendwie verschluckt meine Kamera ganz viel Farbe :( In echt sieht es viel schöner aus, auf jeden Fall habe ich den hellsten Ton nur in die Innenwinkel gegeben, den zweithellsten auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen, an den Außenwinkel den dritthellsten Ton und in die Lidfalte mit dem dunkelsten Ton betont.
Außerdem noch etwas Kajal und Wimperntusche, ich denke mit Lidstrich sähe es nochmal ne Nummer dramatischer aus :)




Ich empfehle euch die Lidschatten auf jeden Fall weiter, falls ihr auf natürliche Erdtöne und Schimmer steht! :)
Daumen hoch!

Kommentare: